Grundkurse

Faszination Imkern – im Einklang mit der Natur.
Faszination Imkern – im Einklang mit der Natur.

Hol´ Dir Deine Beute – aber mit Köpfchen.

Sie interessieren sich für Bienenhaltung und möchten gerne Imker werden?

Besuchen Sie zunächst die Imkerabende der Hamburger Imkervereine. Knüpfen Sie Kontakte, profitieren Sie von Erfahrungen und hören Sie interessante und lehrreiche Vorträge. Auf einem Imkerabend können Sie in Erfahrung bringen, was es zum Imkern braucht.

Für Einsteiger bieten die angeschlossenen Vereine Grundkurse. Hier vermitteln Ihnen erfahrene Imker alles Nötige und Wissenswerte über Bienen, über ihre fach- und artgerechte Haltung, über die gesetzlichen Auflagen und über die Gewinnung des eigenen Honigs. Hier können Sie lernen und schließlich kompetent entscheiden, ob und in welcher Form Sie imkern möchten.

Im Anschluss an den Anfängerlehrgang profitieren Sie von den abwechslungsreichen Fachkurse der Imkervereine und des Imkerverband Hamburg e.V., in denen Sie Ihr erlerntes Wissen vertiefen und erweitern können.

Imkern lernt man weder an einem Wochenende noch aus Büchern oder dem Internet. Es ist vergleichbar mit einer Reptilienhaltung, die auch sehr viel Wissen und Knowhow voraussetzt. Über diese Verantwortung die man nicht nur für seine eigenen Bienenvölker, sondern auch den umliegenden Honigbienenvölkern und wildlebenden Insekten hat, sollte man sich bewußt sein. Bienen fliegen nun mal und können sich so durch das sogenannte „Räubern“ in vernachlässigten oder geschwächten Bienenvölkern anstecken oder Krankheiten weitertragen. Die Gefahr ist in einer Stadt wie Hamburg, in der es sehr viele Bienenvölker auf verhältnismäßig kleinem Raum gibt, sehr hoch.

Die unten genannten Imkervereine bieten in jedem Jahr einen bzw. mehrere Imkergrundkurse an.

Der jeweilige Ansprechpartner ist aufgeführt und dort können sie sich auch für den  Imkergrundkurs anmelden.

Wir empfehlen ihnen, sich den jeweiligen Verein bereits vorher anzuschauen (z.B. indem sie an den regelmässig stattfindenden Vereinsaktivitäten teilnehmen), damit sie „ihren“ Verein kennenlernen.

Imkerverein Hamburg-Altona

>> Programm für 2017 <<

Der Imkerverein Altona bietet ab Januar 2017 für alle Interessierten Imkergrundkurse an, die in die faszinierende Welt der Honigbiene einführen.

Themen wie die Biologie der Biene und des Bienenvolkes, die Völkerführung und die Honiggewinnung werden dabei von erfahrenen Imkern in Theorie und Praxis genauso vermittelt wie alle anderen notwendigen Arbeiten, die ein Imker beherrschen muss. Mit Filmen und praktischen Arbeiten wird das Gelernte vertieft.

Am Ende des Kurses wird jeder Teilnehmer in der Lage sein, eigene Bienen zu halten. Es ist ein spannendes Hobby, bei dem man für die Arbeit mit leckerem Honig und goldgelben Wachs belohnt wird.

Die 10 Kurstermine finden zwischen Januar und Juni im Bienenhaus am Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung im Hemmingstedter Weg 142 statt. Hier stehen auch die Lehrbienenvölker, an denen die praktischen Arbeiten demonstriert werden.

Die kompletten Lehrgangsprogramme können sie hier herunterladen:

Programm 1. Kurs: Terminplan und Themen Imkerlehrgang 2017 IV-HH Altona – Kleinmann

Imkerverein Hamburg-Bramfeld e.V.

>> Programm für 2017 <<

Aktuell keine offenen Kurse

Imkerverein Hamburg Rechtes Alsterufer

>> Programm für 2017 <<

Der Imkerlehrgang beginnt am 05.04.17 um 19.00 Uhr und endet um 21.00 Uhr.

Er ist für alle gedacht, die imkern wollen und sich mit dem Leben der Bienen und der Imkerei vertraut machen möchten, auch wenn sie später vielleicht keine Bienen halten.

Geboten wird eine Anleitung zum Hobbyimkern in Theorie und Praxis, sowie die Aushändigung einer Lehrgangsmappe.

Anmeldungen richten sie bitte an den Lehrgangsleiter Hans-Peter Lucht, Tel. 040 – 57 42 97 oder Email hplucht@imkerverein-rechtes-alsterufer.de .

Der Lehrgang hat mindestens elf Lehrgangstage (bis Juni 2017) zu je 2 Stunden

Lebenspartner und familär zugehörige Schüler bezahlen 50% der Kursgebühr.

Programm: Imkerlehrgang_2017 – re. Alsterufer – Lucht

Anfragen und Anmeldungen richten sie bitte an die Referenten

Imkerverein Harburg, Wilhelmsburg und Umgebung
>> Programm für 2016  <<

Nähere Informationen auf der Webseite des Imkervereins

Imkerverein Kellinghusen
>> Programm 2017 <<
Der Imkerverein Kellinghusen bietet einen Imkergrundkurse an.

Der Kurs umfasst 6 Termine mit jeweils 5 Stunden Schulung in Theorie und Praxis und findet im Bienengarten des Imkervereins Kellinghusen im Kleingartenverein Kellinghusen, Quarnstedter Straße 56 statt. Bei Teilnahme an allen Veranstaltungsterminen, bietet der Verein den neuen Imkerkollegen einen Honigkurs mit Abschlussprüfung an.

Anfragen und Anmeldungen richten sie bitte an die Referenten

info@imkervereinkellinghusen1899.de

Programm: Imkerlehrgang 2017 – Kellinghusen

 

Imkerverein Hamburg Süd
>> Programm 2017/2018 <<
Der Imkerverein Hamburg Süd bietet einen Imkergrundkurse an.

Der Anfängerkurs kostet je Teilnehmer 150 Euro inkl. Schulungsmaterial. Der Kurs findet immer am zweiten Donnerstag im Monat statt in Hamburg Wandsbek, weitere Infos hierzu per Mail.
Die praktischen Demonstrationen finden am Bienenstand von Herrn Manuel Sachse in Mümmelmannsberg statt. Die Termine und Veranstaltungsorte für die Praxis richten sich nach dem Wetter und der Volkentwicklung, sie werden abgesprochen oder telefonisch mitgeteilt.
Kontakt:
mail@familiesachse.de
Tel.: 040 / 40164475

Anfragen und Anmeldungen richten sie bitte an die Referenten

Programm: Imkerlehrgang 2017/2018 – Hamburg Süd