Presse

24.11.2016 | Aktuelles
Die Bienen sind los
In Ottensen wurde gerade zwei Hobby-Imkern von einer Baugenossenschaft untersagt, weiterhin Bienen auf ihrer Dachterrasse zu halten, berichtete das „Hamburger Abendblatt“. …

22.11.2016 | Pressemitteilung
Stellungnahme Artikel“Vermieter verbannt Bienen von Dachterrasse“

01.07.2016 | Aktuelles
Die Hafencity wird grün
Mit einem großen Familien-Fest unter dem Motto „Stadt.Park.Fluss“ wird der Lohsepark in der Hafencity Hamburg gemeinsam mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz am 9. Juli 2016 eingeweiht. Über 500 Bäume vorwiegend heimischer Arten wie Linden, Eichen, Hainbuchen sowie Kirsch- und Apfelbäumen erstrecken sich im Park wie ein langes grünes Band von Wasser zu Wasser und bieten unseren Bestäubern einen reich gedeckten Tisch…

30.06.2016 |Aktuelles
Das etwas andere Straßenfest: Die „Altonale“
Wir laden Sie herzlich ein, unseren Infostand auf der „grünen Meile“ der Altonale zu besuchen. Unter der Motto Hamburg goes green dreht sich auch dieses Jahr auf der grünen Meile alles um Umweltschutz und Nachhaltigkeit.
Ort: Große Rainstraße, 22765 Hamburg
Veranstaltungzeiten: 16. und 17. Juli 2016 / 13.00 Uhr – 16.00 Uhr

14.03.2016 | D.I.B. Pressedienst > Deutscher Imkerbund e. V. informiert auf den DLG-Feldtagen

Gesunde Bienen brauchen bunte Vielfalt
Wachtberg: Die Honigbiene zählt neben Rind und Schwein zu den drei wichtigsten
landwirtschaftlichen Nutztieren. Dies wird aber nicht an der Honigproduktion, sondern an ihrer
Bestäubungsleistung gemessen, die in Deutschland ca. 2 Mrd. Euro und damit das 10- bis 15-
fache des Honigertrages beträgt. Derzeit betreuen rund 115.000 Imkerinnen und Imker in
Deutschland über eine dreiviertel Million Bienenvölker …

04.12.2015 | Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit > Fachmeldung Gentechnik
Unbeabsichtigte Aussaat von nicht zugelassenem gentechnisch verändertem Raps in Deutschland im Rahmen einer Sortenvorprüfung
Trotz Aussaatverbots ist in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen genmanipulierter Raps aufgegangen. Nach Informationen des MDR sind in Mitteldeutschland insgesamt 180 Quadratmeter betroffen. Wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) mitteilte, war der gentechnisch manipulierte Raps mit verunreinigtem konventionellen Saatgut auf die Versuchsparzellen gelangt…

14.10.2015 |Pressemeldung
Dunkler Honig in Hamburg
Hamburger Imker ernteten diesen Sommer seltenen Blatthonig von ihren Bienen
Viele Honigliebhaber und Feinschmecker werden es schon bemerkt haben, der Sommertracht-Honig aus Hamburg ist dieses Jahr außergewöhnlich dunkel und herzhaft ausgefallen. „Das letzte Mal, dass wir einen solchen Honig von unseren Bienen geerntet haben, war vor 30 Jahren“, sagt Ingo Lahl, Honigobmann des Imkerverband Hamburg e.V….